Entgeltordnung TVöD-VKA Gesundheitsberufe: dbb und VKA sprechen Fahrplan ab

Am 5. Mai 2014 haben sich Vertreter des dbb und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) zu einem ersten Arbeitsgruppengespräch in Hannover getroffen, um das weitere Vorgehen in den Verhandlungen zu einer neuen Entgeltordnung zum TVöD-VKA im Bereich der Gesundheitsberufe zu besprechen. Es wurden bis in den November 2014 hinein Termine vereinbart.

Inhaltlich müssen die Themenfelder Struktur und Aufbau der neuen Entgeltordnung sowie der KR-Anwendungstabelle festgelegt werden. Danach müssen dann die Wertigkeiten und die genauen Eingruppierungen der verschiedenen Berufe im Gesundheitsbereich vereinbart werden. Insbesondere müssen auch die in den vergangenen Jahren völlig neu entstandenen Berufsbilder sowie die Änderungen in den Aus- und Weiterbildungen in die Entgeltordnung integriert werden.

Der dbb legt Wert darauf, dass sich die hohe Verantwortung und die wichtige Arbeit der Beschäftigten im Gesundheitsbereich für alle Bürgerinnen und Bürger Deutschlands in der neuen Entgeltordnung widerspiegeln. Über den Fortgang der Verhandlungen werden wir berichten.

Alle Mitglieder sind jetzt gefordert, Vorstellungen, Ideen und Probleme an ihre Fachgewerkschaft zu melden, damit diese Ihre Anregungen in die interne Diskussion mit einbringen kann.

Quelle und Mitgliederinfo als PDF unter www.dbb.de